Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Ohne Musik ist das Leben ein Irrtum“

(Friedrich Nietzsche)

Seit seinem Abschluss an der Chorleiterschule Marburg/Lahn 1994 widmet sich unser Chorleiter Mario Ahlborn mit großer Leidenschaft der vielfältigen Arbeit mit Chören.
Seit Juni 2006 leitet er mit großem Erfolg unsere Chorgemeinschaft Lindlar.

In diesem Jahr feiert er sein 25 jähriges Chorleiterjubiläum mit einem Jubiläumskonzert im Kulturzentrum Lindlar und wir möchten gemeinsam mit vielen Freunden und Wegbegleitern auf diese Zeit zurückblicken.

Mario Ahlborn trägt bereits im 10ten Jahr zum Gelingen des Singförderprojektes „Toni-singt“ des Chorverband Nordrhein-Westfalen e.V. bei. Dieses „kleine“ Jubiläum gibt weiteren Anlass zum Feiern.

Am Jubiläumsprogramm wirken folgende Chöre mit:

MGV 1886 Bottendorf e.V./Hessen
Meisterchor 2015 im MSB
Leitung: Horst Werner Bremmer

Frauenchor „Pro Musica“ 1998 e.V.
Konzertchor 2017 im MSB
Leitung: Marion Born

Männerchor Wiedenest von 1912 e.V./
MGV Benolpe e.V. (als Chorgemeinschaft)
Leitung: Johannes Reifenrath

Vokalensemble „VolmeVocal“ e.V.
Leistungschor 2018 im CVNRW
und die

Chorgemeinschaft Lindlar e.V.
Leitung: Mario Ahlborn

Das Konzert findet statt am 24.08.2019 im Kulturzentrum Lindlar

Einlass: 16.30 Uhr
Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt zum Jubiläumspreis von 12,00 €

Vorverkaufsstelle:
Eintrittskarten können ab sofort bei Spielwaren Pfeifer erworben werden.

Kartenbezug:
Tel.: 02266/5174
Mail: info@cgl-lindlar.de


Die Chorgemeinschaft Lindlar lädt ein zum MUSIKCAFÉ

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimme Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung . Einstellung Ok

Cookies von Drittanbietern.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.